Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt
In der rechten Spalte sehen Sie den aktuellen Stand Ihres Warenkorbs.


Fenster schliessen

Van de Velde, Replik einer Zuckerdose von 1914

Van de Velde, Replik einer Zuckerdose von 1914 Van de Velde, Replik einer Zuckerdose von 1914

Van de Velde, Replik einer Zuckerdose von 1914

1913 wandte sich der Inhaber der Porzellan-manufaktur Burgau a. d. Saale, Ferdinand Selle, mit der Bitte um Modelle und Entwürfe für seine Produktion an Van de Velde.
Van de Velde entsprach dieser Bitte und fertigte einen Entwurf für ein Kaffee- und Teeservice, das aber durch den Ausbruch des Ersten Weltkrieges und den frühen Tod Selles nicht in die Serien-produktion gelangte und deshalb heute nur in wenigen Einzelstücken anzutreffen ist.

1996 konnte das Jenaer Stadtmuseum aus dem Nachlass einer Weimarer Schülerin Van de Veldes das Service in Poliergold erwerben. 2007, anlässlich des 750jährigen Ortsjubiläums von Burgau, wurde das Teeservice revitalisiert und als Replik einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Höhe 6 cm, weißes Porzellan mit goldenem Bordürenmuster
Nur bedingt spülmaschinengeeignet.

Hergestellt in der Porzellanmanufaktur Reichenbach GmbH

47,00 €

exkl.

Art.Nr. 9116

Zurück zur letzten Ansicht