Die Bibliothek im Winternebel

20.11.2019

Die Fotografen-Familie Beyer wirkt in Weimar bereits in der dritten Generation. Constantin Beyer pflegt heute ein Bildarchiv mit zehntausenden Aufnahmen, bis zu 100 Jahre alt. Das oben stehende Motiv entstand um 1928, an einem eisigen Wintertag. Es zeigt im nebligen Hintergrund die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, die damals noch Thüringische Landesbibliothek hieß. Es hat, wie wir finden, die Reproduktion eines Posters verdient:
Diese liegt nun im A1-Format vor und ist bei uns in den Weimarer Shops sowie online zu finden.

Auch ist die Aufnahme Teil eines Postkartensets, zusammen mit neun weiteren, historischen Aufnahmen aus dem Archiv der Lichtbildner Beyer.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Beliebteste Artikel

Rosenthal loves Bauhaus

07.08.2019

1/10
Please reload

Neueste Artikel
Please reload

Archiv
Please reload

logo_ksw-koop-unternehmen_rgb_weiss.png