top of page
Suche
  • Autorenbildmuseumshopweimar

Fleur de Plumes und die Weimarer Klassiker



Auf einer Messe in Paris entdeckten wir diese kleine Manufaktur aus Nantes in Frankreich: Fleur de Plumes. Die Designerin Delphine Déramé gründete ihr Atelier im Jahr 2019, nachdem sie das alte Handwerk, natürliche Federn zu Schmuck zu verarbeiten, auf der europaweit einzigen Schule dafür in Paris erlernte.


Delphine nutzt Federn, die zu 90 % aus den Regionen Nantes und Burgund stammen. Sie fertigt in liebevoller Handarbeit Ohrschmuck, der verzaubert. Die Pracht der Farben und die Leichtigkeit des Materials macht ihn zu ganz besonderen Schmuckstücken. Auch die versilberten Applikationen sind in der eigenen Werkstatt von Hand gefertigt.


Ab sofort ist der Schmuck in verschiedenen Varianten in unseren beiden Weimarer Klassiker-Shops an den Wohnhäusern von Goethe und Schiller zu sehen und zu kaufen - denn wir finden, dass die Stücke auch perfekt die Ära der Romantik widerspiegeln.



52 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page